Escort M├Ądchen Z├╝rich Als Callgirl in der Schweiz: Wie ich die Schweizer lieben lernte

Escort M├Ądchen Z├╝rich Als Callgirl in der Schweiz: Wie ich die Schweizer lieben lernte ist ein kostenlos herunterladbares Buch in EPUB, PDF und MOBI von Autor Gabrielle Mayer

Dieses Buch ist bei Amazon KOSTENLOS.

Escort M├Ądchen Z├╝rich Als Callgirl in der Schweiz: Wie ich die Schweizer lieben lernte

ACHTUNG!
Ich bin nicht mehr im Gewerbe t├Ątig. Bitte keine entsprechenden Anfragen mehr senden.

Vielen Dank

┬źPlease make my day.┬╗
Nach einer Karriere im Berliner Rotlichtmilieu wandert Gabrielle aus. Ihr Ziel ist die reiche Schweiz. Im mond├Ąnen Z├╝rich erhofft sie sich ein hohes Einkommen und einen lockeren Job bei einer renommierten Escort-Agentur. Was sie dort erlebt ┬║┬║┬║! berichtet sie Ihnen in diesem Buch.
Die Autorin schildert ihre Erlebnisse authentisch und hautnah. So lernen Sie ihre Kolleginnen und ┬źG├Ąste┬╗ kennen. Ihre einzelnen Berichte sind detailreich ┬║┬║┬║! spannend und an den richtigen Stellen auch humorvoll.
Begleiten Sie die Autorin bei der Arbeit und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des ├Ąltesten Gewerbes der Welt.

Zitate aus dem Buch:
Wie alt ich bin? Schwierige Frage. F├╝r meine G├Ąste bin ich zwischen Anfang und Mitte Zwanzig. In meinem Ausweis steht als Geburtsjahr 1987. Ich f├╝hle mich aber viel ├Ąlter. Das ist kein Wunder ┬║┬║┬║! Hurenjahre sind wie Hundejahre: Sie z├Ąhlen siebenfach.


Hannah: ┬źIn dem Job solltest Du 18 oder 19 sein. Und das am besten f├╝r vier oder f├╝nf Jahre.┬╗
Gabrielle: ┬źSpinnst Du? Diesen Job solltest Du am besten niemals machen! Nicht mit 18 ┬║┬║┬║! nicht 19. Dieser Job macht Dich hart ┬║┬║┬║! kalt und einsam. Dieser Job mach Dich kaputt!┬╗

Im Netz sind wir alle Amateurinnen ┬║┬║┬║! Studentinnen ┬║┬║┬║! Stewardessen oder Models ┬║┬║┬║! die f├╝r die Agentur arbeiten ┬║┬║┬║! weil sie Spa├č am Sex haben. So l├Ąuft das Gesch├Ąft. Es geht um M├Ąnnerfantasien und nicht um Dich.┬╗
┬źGabrielle (19) neugierige und unerfahrene Studentin aus dem hohen Norden (D). M├Âchte sich etwas dazuverdienen und hat viel Spa├č an Sex und erotischen Abenteuern.┬╗

Hannah: ┬źNat├╝rlich verkaufen sich dicke Frauen schlecht. V├Âllig abgemagerte Dinger sind aber auch nicht jedermanns Sache. Au├čerdem haben wir davon schon mehr als genug. Wenn du blond bist ┬║┬║┬║! dann erwartet man von Dir auch ein entsprechendes Dekollet├ę. Der Typ der ├╝ppigen Blondine ist zeitlos und l├Ąuft eigentlich immer. Mach das Dir nicht kaputt. Ich rede hier nicht von Gr├Â├če 40 oder ├ťbergewicht. Du solltest aber nicht aussehen ┬║┬║┬║! als h├Ąttest Du Essst├Ârungen. Zu Dir geh├Âren helles Blond ┬║┬║┬║! etwas zu viel Rot auf den Lippen und ein Push-up-BH. Das ist ein ganz einfaches und bew├Ąhrtes Erfolgsrezept.┬╗

┬źIn Z├╝rich und Umgebung wohnen die meisten Frauen ┬║┬║┬║! die f├╝r die Agentur arbeiten. Und darum nimmt Hannah in Z├╝rich auch kleine Jobs an. Wenn ein Gast aus Luzern oder Bern anruft ┬║┬║┬║! dann l├Ąuft unter CHF 400 wirklich nichts. Das ist in Z├╝rich anders. Da kann es Dir auch mal passieren ┬║┬║┬║! dass Du f├╝r einen Quickie ┬║┬║┬║! der sich kaum lohnt ┬║┬║┬║! gebucht wirst. Hannah holt Dich auch nachts aus dem Bett ┬║┬║┬║! wenn es um einen Blowjob im Auto geht. Und au├čerdem gibt es noch eine Daily-double-happy-hour ┬║┬║┬║! den Super Quicky ┬║┬║┬║! das Blind Date und Club Sex hinterm Busch oder auf dem Klo. Das lohnt sich alles nicht wirklich und wer wei├č ┬║┬║┬║! was Hannah noch so alles einf├Ąllt ┬║┬║┬║! um den Umsatz zu steigern. Sie ist da ziemlich einfallsreich und schmerzfrei.

Hannah: ┬źWir bleiben besser bei Gabrielle. Der Name passt zu Dir und unserer Agentur. Gitty? Gitty klingt nach einer anderen Preisklasse. Da erwartet man eine Frau in lila Minikleid ┬║┬║┬║! schwarzen Str├╝mpfen mit Laufmasche und silbernen Pumps mit abgelaufenen Plastiksohlen.┬╗

Dieses Buch ist bei Amazon KOSTENLOS.

Weitere B├╝cher von Gabrielle Mayer

Biografien & Erinnerungen