Stalingrad: Mann gegen Mann

Stalingrad: Mann gegen Mann ist ein kostenlos herunterladbares Buch in EPUB, PDF und MOBI von Autor Ron Pauder

Dieses Buch ist bei Amazon KOSTENLOS.

Stalingrad: Mann gegen Mann

Am 31. Januar 1943 trafen gegen sieben Uhr morgens vom Hauptquartier der 6. Armee zwei FunksprĂŒche in Berlin ein. Die erste Meldung beinhaltete ÂșÂșÂș! dass der Russe vor der TĂŒr stehe und alles zur Zerstörung vorbereitet werde. Kurz danach ging die Mitteilung aus ÂșÂșÂș! dass gesprengt wĂŒrde! Hitler tobte ÂșÂșÂș! denn einen Tag zuvor hatte er Paulus zum Generalfeldmarschall ernannt! Was war geschehen: In den frĂŒhesten Morgenstunden dieses 31. Januar 1943 waren Truppen der Roten Armee in das Kaufhaus „Univermag“ eingedrungen ÂșÂșÂș! in dessen Keller sich das Hauptquartier von General Paulus befand. Doch die Sprengung fand nicht statt und so konnte Paulus noch in der Nacht zum 01. Februar von Generaloberst Rokossowski verhört und gefangen genommen werden. Das Oberkommando der Wehrmacht erklĂ€rte daraufhin ĂŒber den Großdeutschen Rundfunk ÂșÂșÂș! dass die 6. Armee unter der vorbildlichen FĂŒhrung von Generalfeldmarschall Paulus bis zum letzten Atemzuge gekĂ€mpft habe ÂșÂșÂș! jedoch einer Übermacht und ungĂŒnstigen VerhĂ€ltnissen erlegen sei. Alle Soldaten der Sechsten Armee hĂ€tten den Tod gefunden. FĂŒr das ganze Land wurden drei Tage des nationalen Gedenkens angeordnet Allerdings kĂ€mpften versprengte Truppenteile der Wehrmacht im Raum Stalingrad noch bis in den MĂ€rz hinein. Es kam zu einem Angriff deutscher Soldaten am 05. MĂ€rz 1943.

Dieses Buch ist bei Amazon KOSTENLOS.

Weitere BĂŒcher von Ron Pauder

Belletristik